Skip to main content

Keyboard kaufen – Dein Ratgeber für die richtige Entscheidung


keyboard kaufenDas Spielen mit dem Keyboard verwirklicht einerseits einen großen musikalischen Spaß und andererseits einen positiven Einfluss auf die körperliche und geistige Mentalität des Spielers. Vor allem diese positiven Auswirkungen sind von wesentlicher Bedeutung für den Kauf von einem Keyboard.

Zudem ermöglicht das Spielen des Keyboards eine effektive und effiziente Erleichterung des Erlernens vom Spielen eines Klaviers. Daher eignet sich ein Keyboard hervorragend als Einstiegsinstrument für das Spielen an einem Klavier, weil der Spieler hierdurch ein besseres Tastengefühl für sämtliche Tasteninstrumenten erlernt.

Hierfür sollte insbesondere ein gutes Keyboard benutzt werden, damit auch die eben dargelegten Ergebnisse verwirklicht werden. Die meisten interessierten Käufer, die ein Keyboard kaufen möchten, benötigen daher wesentliche Informationen für einen optimalen Kauf. Damit Du perfekt auf die richtige Entscheidung vorbereitet wirst, werden dir die nachfolgenden Informationen besonders helfen.



Wenn du an diesem Instrument interessiert bist und ein Keyboard kaufen möchtest, werden im folgenden Text alle wesentlichen Merkmale genannt, auf die du dringend achten solltest. Dir werden zudem Fragen, wie z.B „Wie viel kostet ein Keyboard?“ beantwortet und du erfährst viele weitere wissenswerte Informationen zu diesem Instrument. 

In unserem Keyboard Vergleich werden unsere Top-Produkte zudem noch einmal übersichtlich vorgestellt.


Begriffsbezeichnung und Funktion vom „Keyboard“

Das Keyboard (engl. electronic keyboard) bezeichnet sämtliche elektronischen Orgeln und Klaviere mit der Realisierung oder der Verstärkung von elektro-mechanischen, elektronischen oder digitalen Musiktönen.

Mit dem unmittelbaren Drücken einer Taste vom Keyboard wird auf der Grundlage eines speziellen elektronischen Systems ein Ton samt seiner traditionell zugeordneten Tonhöhe verwirklicht, der wiederum durch die zusätzlichen Effekte im Keyboard stark musikalisch beeinflusst werden kann.

 Der wesentliche Unterschied zum klassischen Klavier liegt also in der elektronischen Beeinflussung und Veränderung der Musiktöne, welche durch das Betätigen der Tasten ausgelöst werden. 


Die Bestandteile vom Keyboard

keyboard günstig kaufenDer wesentliche Bestandteil des Keyboards – ohne die Berücksichtigung der Elektronik – sind die Tasten der Tastatur. Auf dem ersten Blick hat die Tastatur von einem Keyboard eine große visuelle Ähnlichkeit mit der Tastatur eines Klaviers.

Allerdings betätigen die Tasten vom Keyboard keine Mechanik, sondern nur einen elektronischen Kontakt, der wiederum den Ton in der jeweiligen festgelegten Tonhöhe verwirklicht. Diese Differenzierung verwirklicht eine Veränderung beim Tastenanschlag und dementsprechend auch beim Spielgefühl.

Die Anzahl der Tasten der Keyboard-Tastatur variieren in Abhängigkeit der jeweiligen Modell, und zwar von 88 Tasten, also der Ton-/Klangumfang wie bei einem Klavier, bis zu 76, 61 oder 49 Tasten. Die Tastenbreite entspricht normalerweise der genormten Tastatur von einem Klavier, also 16,5 cm pro Oktave, jedoch existieren auch schmalere Tasten, also 14 cm pro Oktave.

Im Unterschied zum Klavier existieren am Keyboard noch zusätzliche Bedienungselemente mit unterschiedlichen Funktionen, wie z.B. Taster, Schieberegler oder auch Drehknöpfe für die Steuerung der zahlreichen Funktionen des Keyboards. Die Mehrheit der Keyboards haben zudem noch ein Display für die Darstellung der gegenwärtigen Einstellungen.

Viele Keyboards haben zudem noch integrierte Lautsprecher, so dass ein externer Verstärker nicht notwendig ist.

Einige Keyboards in der gehobenen Preisklasse haben auch ein Disketten -, CD -, oder/und Speicherkartenlaufwerk, um so zusätzliche Klänge oder Effekte, Begleitmusik, Klangfarben abzuspielen oder nur die bereits gespielte Musik zu speichern.

Auf der Rückseite vom Keyboard befinden sich stets Steckanschlüsse für den Stromanschluss sowie mehrere Audioanschlüsse und teilweise MIDI -Anschlüsse sowie auch ein Anschluss für die Pedale. Weitere Infos über Keyboards bekommst du übrigens auch hier.


Zusatzfunktionen am Keyboard

kaufberatung keyboardDas Keyboard hat im unmittelbaren Vergleich zum Klavier noch zahlreiche Zusatzfunktionen, die in Abhängigkeit der Kosten und der Verwendungsfunktion sehr stark variieren. Auf diese Zusatzfunktionen sollte der interessierte Käufer, der ein Keyboard kaufen möchte, unbedingt beachten. Dazu können insbesondere gehören:

  • die synthetische Verwirklichung von realen Instrumentenklängen plus elektronische Synthesizer-Klänge
  • die steuerbare musikalische Begleitung von Schlagzeug- und anderen Instrumentenklängen
  • die interne Speicherung und Wiedergabe von bereits gespielten Musikdaten
  • die Erstellung von Arpeggi von unmittelbar angespielten Akkorden
  • die Funktion zum Erlernen von unterschiedlichen Liedern mittels vorprogrammierten Leuchttasten

Hersteller von Keyboards

Die Produktion von Keyboards konzentriert sich auf einige bekannte internationale Unternehmen. Insbesondere das Unternehmen Yamaha aus Japan ist mit Abstand der größte Produzent von einem riesigem Spektrum an unterschiedlichen Keyboard-Modellen. Diese Bandbreite reicht von preiswerten Einsteigermodellen über die Keyboard-Modelle der Mittelklasse bis zu den Keyboard-Modellen der gehobenen Preisklasse für die professionelle Benutzung im Musikgeschäft.

Das japanische Unternehmen Casino hat sich auch auf diesem Markt positioniert und konzentriert sich wiederum eher auf preiswerten Einsteigermodelle.

Des Weiteren gibt es natürlich viele weitere Hersteller in diesem Markt.


Zielgruppen für die musikalische Benutzung von Keyboards

Die Zielgruppe der musikalischen Benutzung von Keyboards kann in fünf Gruppierung eingeteilt werden; und zwar Keyboards für Kleinkinder, Kinder, Anfänger, Fortgeschrittene und Profis.

Das Keyboard für Kleinkinder

Ein Keyboard für Kleinkinder ist für Kinder ab 3 Jahren geeignet und besteht meistens aus wenigen und übersichtlichen Tasten plus einigen zusätzlichen Knöpfen. Die Tasten und Knöpfe sind stets farbenfroh gestaltet, um so das Kind spielerisch an das Spielen heranzuführen.

Jede Bestätigung der Taste verwirklicht ein Ton. Die pädagogische Zielsetzung ist vor allem die positive frühkindliche Entwicklung durch das musikalische Ausprobieren. Hierbei soll das Kleinkind vor allem neue Sachverhalte erlernen und dadurch werden neue Verbindung im Gehirn verwirklicht, die wiederum eine positive Entwicklung auf die Kreativität und die Individualität des Kleinkindes hat.

Das Keyboard für Kinder

Das Keyboard für Kinder ist überwiegend sehr schlicht gestaltet, um so sämtliche visuelle Ablenkungen für das Kind während des Spielens zu reduzieren. Neben dem schlichten Design verfügt das Keyboard über 32 bzw. 44 Tasten. So wird dem Kind ein erleichterter Zugang zum Erlernen des Spielens ermöglicht, da das Finden der richtigen Taste, also des Tons, durch die Übersichtlichkeit erleichtert wird.

Keyboard für den Anfänger

Das Keyboard für Anfänger sollte über 61 Tasten verfügen sowie einer Anschlagdynamik. Auch Modelle mit 54 Tasten sind völlig in Ordnung. Zudem sollten die Tasten eine normale Größe haben, um so das Spielen für den Anfänger zu erleichtern.

Auch sollten bereits die Integration von einem Synthesizer vorhanden sein, um so unterschiedliche Instrumente elektronisch zu reproduzieren sowie auch zahlreiche andere elektronische Klänge verwirklichen, die Musikinstrumente nicht unmittelbar kopieren können. Die integrierten Lautsprecher sollten natürlich einen guten Klang und Bass haben.

Keyboard für den Fortgeschrittenen

Das Keyboard für den Fortgeschrittenen gewährleistet ein gutes Maß an Professionalität und Ausstattung. Das Gehäuse vom Keyboard sollte stabil sein und die Bedienoberfläche sollte einfach und logisch gestaltet worden sein.

Auch hier sollte das Keyboard über 61 Tasten verfügen und die Tasten sollten eine normale Größe darbieten. Das Keyboard für Fortgeschrittene sollte auch ein Grafik Display haben. Hierbei sollte der Interessent, der ein Keyboard kaufen möchte, vor allem beachten, dass der Bildschirm für eine übersichtliche Darstellung groß genug ist.

Ebenso sollten die integrierten Lautsprecher einen hervorragenden Klang und Bass darbieten. Zudem sollte ein Keyboard für den fortgeschrittenen Spieler auch die Möglichkeiten zum Editieren der Klänge sowie ein größeres Spektrum an Sounds sowie Styles darbieten. Auch sollte eine Änderung der Tonhöhe und der Klangcharakteristik möglich sein. Ferner sollte das Keyboard für Fortgeschrittene sämtliche Anschlüsse haben.

Keyboard für Profis

Das Profi Keyboard hat die gleiche Ausstattung wie das Keyboard für den Fortgeschrittenen, allerdings mit besseren und zusätzlichen Funktionen.

Große grafikfähige Displays sowie noch mehr Funktionen als für Fortgeschrittene gewährleisten einen gesteigerten Bedienungskomfort. Durchgesetzt haben sich vor allem Bedienungsfelder für einen integrierten Vokalprozessor und digitalen Simulation von anderen Tasteninstrumenten.

Das Profi-Keyboard hat zudem ein großes Spektrum von editierbarer Sounds und auch nachladbarer Rhythmen plus zahlreiche Life-Eingriffsmöglichkeiten. Ferner verfügen diese Keyboards oft auch über Festplatten für Audio-Aufnahmen oder auch Playbacks plus Sounderweiterungen auf Sample-Basis.


Keyboard kaufen – Worauf du unbedingt achten solltest

Der gegenwärtige Markt für Keyboards ist ziemlich unübersichtlich für den Interessierten, der ein Keyboard kaufen möchte. Dadurch wird die Kaufentscheidung für einen Einsteiger und auch unerfahrene Käufer als ein komplizierter Akt angesehen.

Das riesige Spektrum an unterschiedlichen Keyboard-Modellen realisiert oftmals eine Überforderung an den Käufer. Aus diesem Grund ermöglichen die nachfolgenden Informationen eine effektive Vermittlung der wesentlichen Kaufkriterien im Hinblick eines Kaufes von einem Keyboard.

Die Tastatur vom Keyboard

keyboard kaufen was beachtenDas wichtigste Kaufkriterium sollte für den Keyboard-Käufer vor allem die Tastatur vom Keyboard sein. Auf den allerersten Blick erinnert die Tastatur vom Keyboard sehr stark an ein klassisches Klavier. Beim Spielen auf der Keyboard-Tastatur wird der Unterschied zwischen dem Keyboard und dem Piano durch den Anschlag der Taste jedoch sehr stark bemerkbar. Die Tasten von einem Keyboard haben nämlich keine Mechanik betätigt sondern nur einen elektronischen Kontakt.

Daher können die Tasten auch mit einem sehr geringeren Kraftaufwand vom Spieler bedient werden. Folglich sollte der Käufer unbedingt Beim Keyboard kaufen darauf achten, dass die Tasten vom Keyboard einen bestimmten Widerstand aufweisen, um so eine gewisse Ähnlichkeit mit dem akustischen Piano zu verwirklichen; und ein authentisches Spielgefühl zu ermöglichen.

Des Weiteren existieren unterschiedliche Ausführungen von Keyboards im Hinblick der unterschiedlichen Tastenanzahl. Die Höchstzahl liegt bei insgesamt 88 Tasten. Die Mehrheit der Modelle verfügen über 76, 61, 49 oder auch 32 Tasten. Hierbei sollte der Interessierte, der ein Keyboard kaufen möchte, vor allem beachten, das mit einen Keyboard von 32 Tasten nicht sämtliche Lieder gespielt werden können.

Gerade Musikstücke, die für das Klavier geschrieben wurden, können nur mit 88 Tasten gespielt werden. Auch existieren unterschiedlichen Tastengrößen bei den verschiedenen Modellen. Normalerweise ist die durchschnittliche Tastengröße vollkommen ausreichend, da diese eine große Griffigkeit und Stabilität aufweist.

 Die Tasten sollten sich also bei einem großen Tastendruck nicht verbiegen oder auch nach rechts oder links ausweichen. Ein weiteres wichtiges Kaufkriterium für den Käufer ist auch die Verarbeitung der Tasten, denn auftretende quietschende Tasten stören das Spielen sowie auch die Klangakustik. 

Anschlagsdynamik und Klang vom Keyboard

Ein weiteres wichtiges Kaufkriterium für den Interessenten, der über den Kauf eines Keyboards nachdenkt, umfasst die Anschlagdynamik und der anschließende Tonklang. Die Anschlagdynamik umfasst die Stärke des Klangs in Abhängigkeit der Stärke des Tastendruckes.

Auf einem Keyboard mit einer Anschlagsdynamik ist daher der Klang weich, sofern der Spieler die Tasten des Keyboards nur sehr leicht drückt und wiederum ist der Klag hart, sofern der Spieler die Tasten des Keyboards sehr fest drückt. Diese wichtige Funktion existiert überwiegend bei den Keyboards in der mittleren und vor allem gehobenen Preisklasse. 

Synthesizer am Keyboard

keyboard kaufberatungEin weiteres wichtiges Kriterium für den Keyboard Kauf ist die Integration von einem Synthesizer in das Keyboard. Ein integrierter Synthesizer kann die Klänge von zahlreichen unterschiedlichen Instrumente elektronisch reproduzieren sowie auch zahlreiche andere elektronische Klänge verwirklichen, welche Musikinstrumente nicht unmittelbar kopieren können.

Die komplexeren Synthesizer verwirklichen auch die Möglichkeit der verarbeitenden Programmierung der eigenen Klänge am Keyboard mit Hilfe der MIDI (Musical Instrument Digital Interface) oder auch USB (Universal Serial Bus) Anschlüsse am Computer. Jedoch findet man dieses Feature eher bei hochwertigeren und teureren Keyboards. Für einen Einsteiger sind diese Funktionen nicht wirklich notwendig.

Lautsprecher vom Keyboard

Die überwiegende Anzahl der integrierten Lautsprecher in den Keyboards sollten eine gute und ausgewogenen Klangqualität sowie einen tiefen Bass bei Zimmerlautstärke haben.

Auch bereits sehr preiswerte Modelle ermöglichen diese dargelegten Ansprüche an den Klang und Bass der Lautsprecher in Zimmerlautstärke, wobei Keyboards in der gehobenen Preisklasse auch bei einer sehr starken Lautstärke überhaupt keine Minderung an Klang und Bass verwirklichen. 

Bedienungselemente am Keyboard

Auch ein wichtiges Kriterium für das Kaufen eines Keyboards sind die Bedienungselemente am Board. Zahlreiche unterschiedliche Drehknöpfe, Schieberegler und Displays am Keyboard erweitern den Spielraum und die Kreativität des Benutzers.

Vor allem Anfänger, die ein Keyboard kaufen möchten, sollten beachten, dass die Bedienungselementen eine klare und einfache Übersichtlichkeit darbietet. Gerade die zahlreichen Funktionen können eine Verunsicherung beim Anfänger verwirklichen.

Anschlüsse vom Keyboard

Ein weiteres wichtiges Kaufkriterium für den Käufer, sind insbesondere die Anschlüsse am Keyboard. Auf der Rückseite findet man die unterschiedlichen Anschlüsse in Form von Steckbüchsen.

Hierbei sollte das Keyboard insbesondere einen Audio-Anschluss haben, um es so mit der HiFi-Anlage zu verbinden. Zudem ist es empfehlenswert das Keyboard auch mit Anschlüssen in Form von einer USB-Buchse sowie einem MIDI-Anschuss zu kaufen.

Mit Hilfe der USB- oder MIDI-Anschlüsse kann das Keyboard nämlich mit dem PC verbunden werden. Diese Verbindung dient nicht nur zur Übertragung der gespielten Musik, sondern mit Hilfe von MIDI-Kommandos und dem entsprechenden Sequenzer können die Klänge mit weiteren Soundeffekten erweitert werden. Solltest du also speziell an einem MIDI Keyboard Interesse haben, ist es sehr wichtig auf dieses Kriterium zu achten.

Adapter vom Keyboard

Die Mehrheit der Keyboards haben insgesamt zwei Möglichkeit im Hinblick der Betriebsfunktion. Es gibt den Betrieb mit Batterien oder der Betrieb mit einen Netzadapter.

Die beste Möglichkeit ist der Betrieb mit einem Netzadapter, da der Energieverbrauch der Batterien während des Spielens mit dem Keyboard sehr schnell verbraucht wird. Daher sollte das Keyboard stets auch mit einem Netzadapter funktionieren. 

Benutzerfreundlichkeit vom Keyboard

Die Benutzerfreundlichkeit vom Keyboard ist auch ein wesentliches Kaufkriterium für den Interessenten, der ein Keyboard kaufen möchte. Die zahlreichen Einstellungen sollten mit sehr einfachen Handgriffen benutzbar sein. Auch die zahlreichen unterschiedlichen Klänge sollten sehr logisch gruppiert sein. Zudem sollte das LCD-Display vom Spieler leicht abzulesen sein und eine geeignete Größe haben.

Lernsysteme am Keyboard

Schlussendlich ist ein wichtiges Kaufkriterium, vor allem für Anfänger ein integriertes Lernsystem, welches den Neuling beim Erlernen dieses Instrumentes unterstützt. Jedes Unternehmen hat seine eigene Lernsysteme. Daher sollte man beim Kauf insbesondere darauf achten, dass die einzelnen Lernstufen des Lernsystems gut und logisch nachvollziehbar sind.


Unser Abschlusswort

Als die Faustregel für den Kauf vom Keyboard gilt: Je höher der Preis, um so besser und zahlreicher die Ausstattung sowie die Funktionsmöglichkeiten und die Verarbeitung.

Die Qualität der integrierten Lautsprecher steigt ebenso mit dem Anstieg des Preises. Hier ist nochmal ein kurzer Überblick der unterschiedlichen Arten von Keyboards und eine Antwort auf die Frage „Wie viel kostet ein Keyboard?

Anfänger:

  • ungefähr 100 – 200 Euro
  • normale Lautsprecher und Tastatur

Fortgeschrittene:

  • ungefähr 200 – 400 Euro
  • Lautsprecher mit guter Klangqualität bei hoher Lautstärke,
  • normale Tastatur
  • zahlreiche Anschlussmöglichkeiten sowie großes Spektrum an unterschiedlichen Sounds und Rhythmen

Profis:

  • ungefähr 500 – 1000 Euro (Es gibt auch Geräte mit einem hohen 4-stelligen Preis)
  • interne/externe Lautsprecher mit sehr guter Klangqualität
  • Tasten mit Aftertouch
  • zahlreiche Anschlussmöglichkeiten sowie großes Spektrum an unterschiedlichen Sounds und Rhythmen
  • viele zusätzliche Effekte
  • Live-Eingriffsmöglichkeiten und Editiermöglichkeiten beim Sound. 

Keyboard kaufen, aber wo?

Schlussendlich stellt sich noch die Frage: Wo kann man ein gutes und preiswertes Keyboard kaufen?

wie viel kostet ein keyboardDie optimale Antwort auf die gestellte Frage lautet: www.amazon.de. Bei diesem bekannten Online Anbieter kannst du hochwertige Keyboards zu einem sehr guten Angebot erwerben. Neben den möglichen kostenlosen Lieferungen zeichnet sich das Unternehmen auch durch seine Zuverlässigkeit und seine Vielfalt aus.

Alle bekannten Hersteller von Keyboard, wie Yamaha und Casio sind auch bei diesem Händler vertreten und präsentieren dort ihr Angebot.

Weitere Informationen, Vergleiche und Empfehlungen zu einzelnen Modellen findest du auch hier und unserer Website. Schau dich einfach ein wenig um und erfahre, welches Keyboard am besten zu dir passt.