Skip to main content

Yamaha PSR-F50 Keyboard

(4.5 / 5 bei 54 Stimmen)
Hersteller
Keyboard-Typ
LernprogrammBegleitsystem
Tasten61
Klangfarbenauswahl
Besonderheiten

Authentischer Klang; leichtes & kompaktes Keyboard

Das Yamaha PSR-F50 eignet sich für jeden Einsteiger, der das Keyboardspielen erlernen möchte. Die kinderleichte Bedienung und seine umfangreichen, technischen Details sorgen für reichlich Platz in deiner kreativen Entfaltung.

Weitere Details zu diesem Modell, sowie unser allumfassendes Fazit, findest du unterhalb in der Produktbeschreibung.


Das Yamaha PSR-F50 – alle Details im Überblick

Das Gerät wurde speziell für Anfänger, die das Keyboard-Spielen erlernen möchten entwickelt, und wird derzeit zu einem bezahlbaren Preis angeboten. Daher kann sich jeder Erwerbstätige dieses Modell leisten.

Der Lieferumfang kann vom Kunden selbst bestimmt werden. Er kann nur das Keybard mit Notenpult oder auch das optionale Zubehör in Form von Kophörer oder einem Adapter oder von beidem bestellen.

Konstruktion und Funktionen vom Yamaha PSR-F50 Keyboard

Das Herzstück der Konstruktion bilden 61 Tasten vom Keyboard, die dank ihrer normalen Größe bequemes Üben ermöglichen. Über den Spieltasten befinden sich ein LED-Display und 22 Funktionstasten,die ganz übersichtlich in vier Gruppen eingeteilt sind. Mit diesen Funktionstasten kann vieles bewirkt werden: Der Nutzer kann eine der 30 gespeicherten Melodien abspielen oder die Lautstärke vom Yamaha PSR-F50 Keyboard verändern.

 Dabei muss man berücksichtigen, dass dieses Keyboard nicht nur mit einem, wie die meisten Modelle für Anfänger, sondern mit zwei Lautsprechern ausgestattet ist. Mit Hilfe der eingebauten Stereoverstärker ermöglicht dieses Board auch einen Stereo-Sound

Über dieselben Funktionstasten kann der Nutzer entscheiden, welches der 120 möglichen Instrumente nachgeahmt werden muss. Dabei spielt es keine Rolle, welche Art von Instrumenten der Nutzer bevorzugt, denn das Gerät erzeugt die Klänge einer Gitarre genauso leicht wie die von einem Pianino oder Synthesizer.

Auch steht es ihm frei, aus 114 Begleit-Styles den richtigen zu wählen. Dank der integrierten Dual-Voice-Funktion ist es ihm möglich, zwei Instrumente miteinander zu kombinieren. Ein weiteres Feature dieses Keyboards ist der Duo-Modus. Dieser bewirkt, dass Lehrer und Schüler das Keyboard gleichzeitig steuern können.

Die intuitive Steuerung des Gerätes

Der Nutzer muss lediglich die Klangfarbe wählen, einen Begleit-Style wählen und schon kann es losgehen. Da die Spieltasten aus Gummi hergestellt werden, verrutschen Finger selbst bei schnellem drücken nicht, was der Fall wäre, wenn sie aus Kunststoff oder Elfenbein hergestellt wären. Das erleichtert und beschleunigt den Lernprozess.

Und weil auch die Funktionstasten nicht weit von den Spieltasten entfernt sind, verläuft das Komponieren ohne Unterbrechungen. Zusätzlich erleichtert wird der Lernprozess durch die Tatsache, dass das Keyboard mit einem LED-Display ausgestattet ist. Da dieses Display gut lesbar ist, kannst Du als Nutzer das Ganze kontrollieren, ohne sich zum Display bücken zu müssen.

Das Yamaha PSR-F50 zeichnet sich durch seinen authentischen Klang aus. Dabei spielt es keine Rolle, für welches Instrument sich der Nutzer entschieden hat. Selbst das Kombinieren zweier Instrumente verschlechtert die Qualität des Klanges nicht. Ob das Kombinieren vom Lehrer oder vom Schüler vorgenommen wurde, ist dabei irrelevant. Selbst wenn beide gleichzeitig das Gerät benutzen, kommen erstaunlich saubere und unverfälschte Klänge dabei heraus. Das Benutzen von Begleit-Styles lässt die Klänge anders klingeln, aber eben nicht verzerrt. Auch beim Abspielen von gespeicherten Melodien wird der Nutzer garantiert nichts bemängeln können.

Das Yamaha PSR-F50 Keyboard ist mit einem Kopfhöreranschluss ausgestattet. Dank diesem kann der Nutzer die maximale Lautstärke des Gerätes bedenkenlos nutzen. Es gibt dagegen keinen Computeranschluss. Allerdings wird dieser von Anfängern auch nicht benötigt, weil der Anschluss an einen PC nur dann sinnvoll ist, wenn man Melodien aktiv bearbeiten möchte. Dieses Vorhaben braucht allerdings einiges an Erfahrung. Als Einsteiger ist es also für den Lernprozess nicht wichtig, ob das Keyboard mit einem PC verbunden werden kann.

Die wichtigsten Details zum Yamaha PSR-F50 Keyboard:

  • Abmessungen: 94cm x 31cm x 11 cm
  • Gewicht: 4 kg
  • Energieverbrauch: 5 Watt
  • Ausstattung: LED-Display, 61 Spieltasten, Funktionstasten, 30 gespeicherte Melodien, 114Begleitstyles, 120 gespeicherte und abrufbare Instrumentennklänge 

Unser Fazit zum Yamaha PSR-F50

 Das Yamaha PSR-F50 Keyboard ist ein gelungenes Einsteiger-Modell. Seine intuitive Bedienung erleichtert dem Nutzer das Spielen am Keyboard, während die zusätzlichen Funktionen das Spielen an sich variabler und spassiger machen.

Außerdem ist dieses Modell leicht und kompakt. Wenn du gerade am Anfang stehst und ein Keyboard suchst, welches sich für den Einstieg gut eignet und einen angenehmen Preis hat, dann können wir dir dieses Modell wärmstens empfehlen.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*